• Team

  • Screenshot_20160619-114711 (002)
  • IMG_04802
  • IMG_04862

Ein heißer Tanz mit glücklichem Ende!

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

Die Spielgemeinschaft Siemensstadt/Grizzlies gewinnt gegen die RU Hohen Neuendorf in einer hitzigen Partie 14:10.
Somit sichert sich die Mannschaft den dritten Tabellenplatz, was gleichzeitig die direkte Qualifikation für die Meisterrunde Nord/ Ost und den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga bedeutet.
Jedem Spieler der Spielgemeinschaft war bewusst, dass das Spiel bis jetzt das wichtigste Spiel in der laufenden Saison sein würde.
Dementsprechend ging die Mannschaft motiviert in das Spiel. Einige Stammkräfte fehlten, so dass der Trainerstab ein wenig umstellen musste, die Folge war das die etatmäßige Nr.8 Alexander Baier auf der Propposition spielte.
Beide Mannschaften machten von Beginn an Druck. Es zeigte sich schnell, dass es ein hartes und nicht immer faires Spiel sein würde. Auf beiden Seiten gab es zahlreiche unfaire Aktionen, die der leitendende Schiedsrichter nicht immer souverän ahndete bzw. ihn teilweise überforderten.
Beide Mannschaften kassierten gelbe Karten im Spiel.
In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes und hartes Spiel, in der die Spielgemeinschaft durch Ali Richards den ersten Versuch legte und der Kicker Marty Lockyer sicher erhöhte. Danach wurde Hohen Neuendorf stärker und setzte die Hauptstädter unter Druck.
Folge war ein Straftritt für Hohen Neuendorf, welcher sicher verwandelt wurde. Nun mussten die Berliner handeln.
Das taten sie auch in Form vom Flügelflitzer Ali Richards, der seinen zweiten Versuch im Spiel legte und die Erhöhung gelang auch wieder souverän. Somit stand es zwischenzeitlich 14:3 für die Spielgemeinschaft Siemensstadt/ Grizzlies.
Nun begann die letzte Angriffswelle der Rugbyunion. Ein Fehler in der Verteidigung nutzten die Gastgeber aus und legten zum 14:10 ab, da die Erhöhung verwandelt wurde. 5 Minuten trennte die SG vom Klassenerhalt in der 1.Bundesliga und in dieser Zeit geriet sie nochmal in arge Bedrängnis. Doch dem Druck konnte dennoch standgehalten werden und am Ende hieß der Sieger Siemensstadt/Grizzlies.
Leider verhielten sich die Fans der RU Hohen Neuendorf als ziemlich schlechte Verlierer. Bereits während und nach dem Spiel wurde unsere Spielgemeinschaft und der Schiedsrichter immer wieder beleidigt! Das ist ein NO GO im Rugbysport und gehört nicht auf einen Sportplatz!

Klassenerhalt in der 1. Bundesliga!!!

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

In einem hart umkämpften Spiel bezwang unsere Spielgemeinschaft auswärts die RU Hohen Neuendorf mit 14:10 und sicherte sich somit den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga und direkte die Qualifikation zur Bundesliga Meisterrunde Nord/ Ost.

Herzlichen Glünckwunsch Männer!

IMG_7854

 

 

 

Tabelle Regionalliga Nord/Ost

Oops, league given by parameter le=RLnordostA not found on rugbyweb.de.
Parameter le=RLnordostA ignored.