Auf zum nächsten Auswärtssieg?

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

Am kommenden Samstag (13.09.) hat unsere Spielgemeinschaft ihr nächstes Auswärtsspiel beim BSV‘ 92. Ankick ist um 16:30Uhr.

Mit breiter Brust geht man dem nächsten Spiel entgegen. Obwohl der Sieg gegen Leipzig nie wirklich gefährdet war, wurde doch die ein oder andere Schwäche aufgedeckt. Diese hat man beim Training analysiert und daran gearbeitet.

 
Für Spannung ist gesorgt. Die Störche vom BSV ’92 hatten alles andere als einen guten Start in die Saison. 2 Spiele, 2 Niederlagen.

Also kommt vorbei und feuert unsere Spielgemeinschaft an, denn sie brauchen Eure Unterstützung!

Den Platz vom BSV’92 findet Ihr in der Forckenbeckstr.21, 14199 Berlin Berlin – Wilmersdorf

 

 

 

Erstes Spiel, erster Sieg!!!

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

Besser konnte der verspätete Saisonauftakt für die Spielgemeinschaft Siemensstadt/ Grizzlies nicht beginnen. Auswärts wurde der RC Leipzig mit 36:19 besiegt. Es konnte sogar der Bonuspunkt mit eingefahren werden.

Mit einem fast vollem Kader von 20 Spielern wurde die Busfahrt nach Leipzig angetreten. Die Marschroute war klar gesteckt: gegen den RC Leipzig sollte ein Sieg her.
Dafür wurde im Vorfeld gut trainiert und ein Sonder-Training am Samstag durchgeführt, somit schien die Mannschaft gut vorbereitet zu sein.
In der ersten Halbzeit war klar die Spielgemeinschaft überlegen. Man setzte Leipzig durch gute Verteidigungsarbeit unter Druck. Leider verursachte die SG Siemensstadt/ Grizzlies zahlreiche Straftritte. Daraus resultierten drei Gelbe Karten im Spielverlauf. Das schien die Mannschaft nicht zu beeindrucken. Wenn sie durch ihre Hintermannschaft ins laufen kam, war sie brandgefährlich und punktete.
Besonders heraus stachen Clemens Schierz ( Man of the Match), der sein erstes Spiel auf der Innen Position (Nr. 13) machte. Hinzu gesellte sich noch Ali Richards, der mit seinem schnellen Antritt zwei Versuche beisteuerte. Der Dritte im Bunde ist Alexander Augustowsky, der nach langer Abwesenheit sein Comeback als Ecke mit einem Versuch krönte. Je einen weiteren Versuch steuerte Gareth Melly und Alex Baier dazu. Marty Lockyer verwandelte vier Erhöhungen und einen Straftritt.
Die Neuformierte 9/10 Achse variierte hervorragend.
In der zweiten Halbzeit fehlte es den Berliner an der Fitness, deshalb wurde fleißig gewechselt und dadurch ging auch die Zuordnung etwas verloren. Das machte den Rugby Club Leipzig stärker und sie machten ordentlich Druck. Die Folge war, dass die Pleißestädter zu Lücken und Versuchen kamen.
Die Leipziger kamen allerdings nicht mehr an die Hauptstädter heran.
Das gesteckte Ziel gegen den RC Leipzig konnte erreicht werden. Mit einem nie gefährdeten Sieg konnte man die Busfahrt zurück nach Berlin antreten.

Nun heißt es in den kommenden Trainingseinheiten, dass man an der Disziplin, sowie der Fitness arbeiten muss und an dem Abstellen der vielen Straftritte.

Am  Samstag, den 13.09.2014 um 16:30 Uhr wartet nun der BSV’92.
 

IMAG1421_1

Perfekter Start in die 1. Bundesliga Ost

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

Nach einer souveränen 1. Halbzeit war die 2.Halbzeit offener gestaltet, aber es reichte dann zu einem deutlichen und nie gefährdeten Auswärtssieg. Die SG Siemensstadt / Grizzlies bezwang den RC Leipzig mit 36:19.

Spielbericht folgt.

 

IMG_20140906_214707

Tabelle Regionalliga Nord/Ost

PosVereinSpieleGUV+-Diff.Punkte
1USV Potsdam66002999820130
2Berliner RC II76012707619430
3Berliner SC75022398215726
4Berliner SV 92 II84042351864920
5Berlin Irish RFC64021491301918
6SG Scorpions720564334-27010
7SG Oberhavel510492172-807
8RK 03 Berlin II410346127-812
9SG Bruisers/Siemensstadt800882271-1892