Erster Sieg im ersten Saisonspiel!

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

Am vergangenen Samstag hatte die Spielgemeinschaft Siemensstadt/ Grizzlies ihr erstes Saisonspiel. Im Nachholspiel ging es im heimischen Siemensstadt gegen den alten Rivalen die RU Hohen Neuendorf.
Es sollte ein spannendes Spiel werden. Im Vorfeld gab es wieder zahlreiche Absagen für die Spielgemeinschaft. So kam es, dass die Mannschaft nur mit 14 spielfähigen Spielern antreten konnte. Dem Spiel merkte man allerdings die Unterzahl nicht wirklich an. Die Berliner Bären spielten von Anfang an konzentriert. Die ersten Punkte machte jedoch die Rugbyunion Hohen Neuendorf. Das war der Wachrüttler für die Haupstädter. Sie bauten mehr Druck auf und machten Punkte. Im Gedränge war die Rugbyunion überlegen. Dafür war die Spielgemeinschaft im restlichen Verlauf überlegen. In der Verteidigung stand man sicher und verteidigte geschickt. In den Rucks hatten sie auch die besseren Karten. In die Halbzeitpause ging man mit einer knappen Führung.
Den Anfang der zweiten Halbzeit verschlief die Spielgemeinschaft Siemensstadt/ Grizzlies und Hohen Neuendorf ging wieder in Führung. Danach kämpften sich die Bären wieder heran und waren im restlichen Spielverlauf überlegen und gewannen letztendlich mit 25:22. Ein Grund hierfür waren auch die vielen Fehler der Hohen Neuendorfer, die oft Überzahlsituation nicht konsequent ausspielten und viele Handlingfehler hatten.

Ein großes Lob an die Mannschaft, die mit nur 14 Mann ein gutes Spiel gemacht hat ohne aufzugeben!

Neues Jahr, neues Glück?

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

Am Samstag, den 28.02.2015 um 14 Uhr, trifft die SG Siemensstadt/ Grizzlies im ersten Spiel des Jahres auf die Rugbyunion Hohen Neuendorf.
Gespielt wird im heimischen Sport Club Siemensstadt, Buolstr.14, 13629 Berlin. Diese Partie verspricht Kampf auf beiden Seiten. Schon im Hinspiel in Hohen Neuendorf war es ein hitziges Spiel mit viel Härte, was die SG knapp für sich entscheiden konnte.

Wie immer braucht die Mannschaft die Unterstützung der Fans und Familie!

Erstes Highlight des Jahres!

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

Unter dem Motto „Jetzt wird’s sandig“ nahm die Spielgemeinschaft Siemensstadt/ Grizzlies am letzten Wochenende an dem Hannover City Cup im Beachrugby teil.
Unter dem Namen „Berlin Rugby Bears“ wollte man besser als im letzten Jahr (4.Platz) an dem Turnier mit 10 Herrenteams abschneiden.
Leider gab es kurzfristig einige Absagen. Dennoch entschloss sich die Truppe um Teammanager Andreas Jagodzinski, mit nur 5 Spielern nach Hannover zu fahren.
Die lustigen Bären machten sich also Samstag morgens auf dem Weg zur Hannover Messe.
Gleich im ersten Spiel traf man auf die Truppe von Germania List. Da keine Auswechselspieler für die Bären zu Verfügung standen, fragte man kurzer Hand bei den Crazy Pirates nach. Hier nochmal ein großer „ Dank“, dass es reibungslos klappte.
Das Spiel wurde leider verloren. Die Mannschaft musste sich erstmal mit dem tiefen Sand und dem Modus zurecht finden.
Im zweiten Spiel klappte dies gegen die Mannschaft aus Kassel besser und man konnte verdient gewinnen. Dieses Spiel war auch das beste der Berliner Bären im kompletten Turnierverlauf. Im letzten Spiel des Tages ging es gegen den alten Bekannten Viktoria Linden aus Hannover. Wie erwartet ging es heiss her im Spiel und es gab jeweils eine Rote Karte pro Mannschaft. Am Ende jedoch, fehlte die Luft und frische Kräfte und man verlor das Spiel knapp.
Großer Wehrmutstropfen, Kapitän Jess brach sich den Zeh und konnte nicht mehr spielen. Am Abend musste noch Florian Fangmann zurück zu seiner Familie reisen, so dass die Berliner Bären nur noch drei spielfahige Spieler hatte. Somit entschloss sich die Mannschaft schweren Herzens dazu, am Sonntag nicht mehr am Turnier teilzunehmen.

Großen Dank an Horst Josch, dem Organisator des Hannover City Cups, für die super Hilfe in Sachen Hotel und Organisation!
Weiteren Dank an die Spieler Jess, Flo, Vinni, Speedo und Sam die die Tour dennoch unvergesslich machten und natürlich unseren Organisator/ Teammanager Andi.

Einige Fotos zum Turnier findet Ihr in unserer Galerie!

Tabelle Regionalliga Nord/Ost

PosVereinSpieleGUV+-Diff.Punkte
1Berliner RC II86112458116462
2USV Potsdam8404181206-2550
3Berliner SC83141481311749
4Berlin Irish RFC8305154172-1844
5Berliner SV 92 II8305111249-13844
6SG Bruisers/Siemensstadt64021551114419
7RK 03 Berlin II64022051703518
8SG Scorpions63031701264416
9SG Oberhavel610598221-1233