• Team

  • Screenshot_20160619-114711 (002)
  • IMG_04802
  • IMG_04862

Willkommen im Oberhaus!

Written by markus-mueller. Posted in Allgemein

Die Spielgemeinschaft Siemensstadt/ Grizzlies verliert ihr erstes Spiel in der Meisterrunde Nord/ Ost bei SC Germania List mit 55:12.

Die Mannschaft wollte sich so gut wie möglich in Hannover präsentieren. Leider ging die Rechnung nicht auf.
Im Vorfeld gab es einige Absagen von Stammkräften, u .a. sogar kurz vor der Abfahrt, so dass insgesamt 7 Spieler fehlten. So musste man mit einem dezimierten 17 Mann Kader zum schweren Auswärtsspiel fahren und der nächste Dämpfer kam vor Ort.
Dem Schiedsrichtergespann sahen die Farben der Trikots der Gäste zu ähnlich mit den Farben der Heimmannschaft aus. Dunkel blau bei Germania List und royal blau bei der SG, also entschied man sich kurz vor Spielbeginn die Auswärtstrikots (rote) der Germanen anzuziehen. Danke an Germania List für die faire Geste.
Gleich zu Anfang setzten die Hannoveraner die Gäste unter Druck. Es folgten zwei schnelle Versuche für List. Es schien so, als ob die Spielgemeinschaft noch nicht richtig auf dem Platz stand. Nach 15 Minuten wachten die Berliner auf und versuchten ihr Spiel zu spielen. Leider klappte es nicht so richtig. Germania List war wacher, agiler und fitter als die Großstadtbären aus Berlin. Leider musste Marino Dikic kurz vor der Pause verletzt ausgewechselt werden. Ebenfalls kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte das Berliner Team endlich ihre ersten Punkte verzeichnen. Zum ganzen Pech kugelte sich Routinier Rene‘ Moehrle die Schulter aus und musste ins Krankenhaus. So kam es, dass Markus Müller nach langer Spielpause wieder auf dem Platz stand. Der Hintermannschaftsspieler musste allerdings auf der ungewohnten Flankerposition spielen. Die beste Szene für die Spielgemeinschaft war ein herausgefangener Pass von unserem Halbspieler Tom Whyld, der nach einem Sprint von 50 Metern zum Versuch ablegen konnte.

Gute Besserung an dieser Stelle an Rene Moerhle und seiner Schulter.

Tabelle Regionalliga Nord/Ost

Oops, league given by parameter le=RLnordostA not found on rugbyweb.de.
Parameter le=RLnordostA ignored.